Ein Kurs in Wundern

Ein Kurs in Wundern

Blockaden
Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern einfach, alle
Schranken in dir selbst zu suchen und zu finden, die du gegen sie erbaut hast.
Ein Kurs in Wundern


Die Welt, die du siehst, ist dein Traum. Du kannst einen glücklichen Traum haben oder einen leidvollen Traum – oder du kannst erwachen. Ein Kurs in Wundern will dir helfen zu erwachen.


Ein Kurs in Wundern ist eine spirituelle Psychologie. Das Wort Psychologie bedeutet wörtlich, „Studium der Seele“. Der Kurs zeigt uns die Arbeitsweise des Egos und die Unschuld der Seele. Wenn wir unsere Seele kennen, erinnern wir uns an Gott.

Ein Kurs in Wundern besteht aus drei Büchern – Textbuch, Übungsbuch und Handbuch für Lehrer -, die gemeinsam einen vollständigen Lehrplan für spirituelles Wachstum bilden.
Er ist unter den spirituellen Systemen der Welt einzig in seiner Art aufgrund seiner Verbindung einer nondualen Metaphysik (das physische Universum ist eine Illusion) mit einer anspruchsvollen Psychologie, die sehr detailliert die subtile Komplexität des Denksystems des Ego (unseres falschen Selbst) beschreibt.
Dem Kurs zufolge besteht unser fundamentales Problem in dem Glauben, dass wir uns von GOTT getrennt haben.
Der schrecklichen Last der Schuld wegen dem, was wir getan zu haben glauben, versuchen wir zu entfliehen, indem wir diese Schuld auf andere projizieren. Wenn wir ‚anderen Geistes werden‘ – den HEILIGEN GEIST oder Jesus als Lehrer wählen statt das Ego -, sind wir mit IHRER HILFE in der Lage, anderen das zu vergeben, was sie uns nicht angetan haben, weil es nur unsere Projektionen sind, die wir in ihnen sehen.
So wird die Schuld nicht nur von der anderen Person genommen, sondern auch in unserem Geist aufgehoben.
Und so lernen wir durch unsere Entscheidung für die Vergebung, wie wir uns daran erinnern können, dass wir unseren SCHÖPFER und unsere QUELLE niemals wahrhaft verlassen haben, und bleiben, wie ER uns schuf – eins mit IHM und der gesamten Schöpfung. (Kenneth Wapnick, aus dem Vorwort von „Die Botschaft von Ein Kurs in Wundern“)

Einführung

Die Entstehungsgeschichte

Die wahnsinnige Welt

Das 20-Minuten-Buch

Im Gespräch mit Kenneth Wapnick

Die Welt

Sünde und Schuld

Der Körper

Wunder

Was ist Bedeutung?

Gedanken als Bilder

Das Ego

Rückkehr zur Liebe

Was wirklich da ist

Du bist unverletzlich

Vergebung

Ego und Vergebung

Die Welt die du siehst ist ein äußeres Bild einer inneren Verfassung

Intimität

Unterschied Gehirn und Geist

Das Drehbuch ist geschrieben

Der Beobachter

Begriffserklärungen zum Verständnis

Das Ende des Todes

Die Sühne für Dich annehmen

Meditation