Die Ausleitung von genetisch experimentellen Substanzen aus dem Körper

Dr. Alina Lessenich – „Das Milieu ist alles”

Dr. Alina Lessenich ist Veterinärmedizinerin. Ihre Liebe für Pferde brachte sie zur Veterenärmedizin, die sie dann letztlich sogar zur Betreuerin im Pferdesport bis zu den olympischen Spielen brachte. Ihren Doktortitel machte Lessenich in den Neurowissenschaften und arbeitete an einem Parkinson-Modell. Schließlich entschied sie sich für die Veterinärmedizin, speziell für die Arbeit mit Pferden.

Dennoch ließ sie die Humanmedizin nie wirklich los und kam über eigene gesundheitliche Probleme wieder zu dieser zurück.

Dadurch, dass Dr. Alina Lessenich ihr intuitives Gefühl für die eigene Erkrankung mit den Möglichkeiten der Humanmedizin verbinden konnte, entwickelte sie ein ausgeprägtes inneres Wissen über den menschlichem Körper und dessen Heilkraft in Bezug auf Nährstoffe.

Als die Corona-Pandemie 2020 von der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel „befohlen“ wurde und die kommenden Impfstoffe als ultimative Lösung aus der Pandemie „angeordnet“ wurden, befasste sich Lessenich intensiv damit und entwickelte recht schnell die Idee, diese genetisch experimentellen Substanzen aus dem Körper der Menschen ausleiten zu wollen.

Dr. Alina Lessenich gehört zu den Pionieren dieser Idee im deutschsprachigen Raum. Ihre Videos dazu veröffentlichte sie auf YouTube, wo sie gelöscht wurden. Sie erhielt Morddrohungen, was sie nicht daran hinderte, mit ihren Ausleitungsprotokollen weiterzumachen.

Den Menschen als ein ganzheitliches Wesen zu betrachten, beinhaltet den Körper, die Seele, den Geist und seinen emotionalen Bezug zu sich und zur Welt zu verstehen und ihn als diese Ganzheit in einen Gesundungsprozess zu integrieren. Dieses Integration ist im Wesen das, was als der Normalzustand des Menschen gesehen werden sollte, weil nämlich dann der einzelne Mensch gesunderhaltend lebt.

Protokoll zur Ausleitung der Coronaimpfung und zum Schutz vor dem Shedding-Phänomen (Stand 17.02.2022)

Dieses Protokoll befindet sich in der ständigen Weiterentwicklung, weitere Infos findet Ihr hier:

Telegram: https://t.me/dralinalessenich

Dieses Protokoll ist dazu gedacht, geimpften Menschen Möglichkeiten und Wege aufzuzeigen, um sich vor den negativen Wirkungen der Coronaimpfung zu schützen, und die Impfung so weit wie möglich wieder auszuleiten.

Diese Anleitung kann darüber hinaus auch von ungeimpften Menschen genutzt werden , um sich vor dem sogenannten „Shedding-Phänomen“, also Symptomen, die bei ungeimpften Menschen nach Kontakt mit geimpften Menschen auftreten, zu schützen.


weitere interessante Artikel:

Shedding: Geimpfte gefährlich für die Ungeimpften!

Spikeproteine, Graphenoxid und 5G

Borax als natürliches Heilmittel

Anwendungsmöglichkeiten von Natron


>> Weitere Artikel zum Thema finden Sie auf der Unterseite Trends & Insights