Yoga Bodywork

Yoga Bodywork

Gegenseitiges Helfen in fortgeschrittene Asanas


Kniende Rückbeuge (Vajrasana)

Knien 2 Knien 1
Mit dem Fußballen zwischen die Schulterblätter gegen die Brustwirbelsäule drücken. Gleichzeitig die Ellbogen nach hinten ziehen. Wichtig: Diejenige, die geholfen bekommt, lässt ganz los. Passive Dehnung!

Kobra (Bhujangasana)

Kobra p n Kobra 3
Hände hinter dem Kopf falten Die Ellbogen nach hinten ziehen lassen. Arme nach hinten ausstrecken. Dann nach hinten ziehen lassen.

Kobra 1

Kobra 5

Die Arme nach oben ausstrecken. Dann nach hinten ziehen lassen… Falls das in den Ellbogen oder Schultern schmerzt: Arme gestreckt halten.

Heuschrecke (Shalabhasana)

Heuschrecke 1 Heuschrecke 2
An den Fußgelenken die Beine hoch heben. Vorsicht: Das muss für den unteren Rücken und für den Nacken angenehm bleiben. Nicht übertreiben! Nur bei sehr Flexiblen möglich: Füße weiter nach hinten ziehen, die Knie beugen lassen…

Heuschrecke 3

… bis die Füße auf dem Kopf sind. Dann kann die Übende die Stellung alleine halten.

 

Bogen (Dhanurasana)

Bogen1 Bogen 3
Erfordert beim Helfenden viel Kraft: An den Armen hoch heben. Ein Band um die Füße winden. Der Helfende zieht die Hand am Band entlang zum Fuß…

Bogen 4

Bogen voll

…bis die Hände an den Füßen sind. Dies ist Purna Dhanurasana, der volle Bogen.

Taube (Pakotasana)

Taube 1 Taube 2
Ausgangsstellung: Band um den Fuß geben. Der Helfende hält mit einer Hand das Band fest. Mit der anderen Hand zieht er die Hand der Übenden zum Fuß hin.

Taube s n

Taube

Bei flexiblen Übenden kann die Hand bis zum Fuß gezogen werden. Fortgeschrittene können die Taube dann alleine halten….