Die 5G-Technologie und ihre Gefahren

Die 5G-Technologie und ihre Gefahren

Die 5G-Technologie und ihre Gefahren

5G, die neueste Methode der schnelleren drahtlosen Übertragungstechnologie, wird weltweit aggressiv als öffentlicher Versorgungsdienst eingeführt, obwohl es sich in Wirklichkeit um eine militärische Technologie handelt, die als Waffe für die Überwachung und Bevölkerungskontrolle eingesetzt wird. Mobilfunkbetreiber errichten Millionen von Sendemasten, die für die schnelleren Geschwindigkeiten der 5G-Verbindungen benötigt werden.

Einige der vielen beteiligten Unternehmen sind Samsung, Intel, Qualcomm, Nokia, Huawei, Ericsson und ZTE. Es handelt sich um ein globales Vorhaben, und viele Regierungen unterstützen den Vorstoß. 5G wird eine Art der Kodierung namens OFDM verwenden, eine Methode zur Kodierung digitaler Daten auf mehreren Trägerfrequenzen, und wird sich wahrscheinlich auf ein Netz von Zellen stützen, die so klein sind wie Haushaltsrouter, anstatt auf riesige Türme, die über größere Entfernungen strahlen. Da 5G eine viel kürzere Wellenlänge verwendet, müssen die Sender ca. alle 150 m (500 Fuß) aufgestellt werden. Das bedeutet, dass solche Sender überall auftauchen werden, was bedeutet, dass wir möglicherweise ständig einer EMF-Zone ausgesetzt sind und den Auswirkungen nicht entkommen können.

Mehrere Studien haben einen Zusammenhang zwischen EMF und Krebs, Diabetes, Herzkrankheiten, Autoimmunstörungen und anderen chronischen, beeinträchtigenden Krankheiten bestätigt. Dies ist ernst zu nehmen, vor allem wenn man bedenkt, dass mindestens 50 Prozent der erwachsenen US-Bevölkerung an einer chronischen, beeinträchtigenden Krankheit leiden, einige sogar an mehreren solcher Krankheiten – ebenso verhält es sich auch bei der Deutschen Bevölkerung, das geht aus einem neuen Report „Chronisch krank sein in Deutschland : Zahlen, Fakten und Versorgungserfahrungen“ des Instituts für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität Frankfurt hervor!

Die International Association of Firefighters (Internationale Vereinigung der Feuerwehrleute) begann, sich gegen die Installation von Mobilfunkmasten auf Feuerwachen in San Francisco auszusprechen, nachdem bei den Feuerwehrleuten gesundheitliche Probleme aufgetreten waren. „Die Feuerwehrleute entwickelten Symptome“, sagt Dr. Gunnar Heuser, der eine Pilotstudie an Feuerwehrleuten in einer Station mit Mobilfunkmasten leitete. „Zu den Symptomen gehörten Probleme mit dem Gedächtnis, Probleme mit zeitweiliger Verwirrung und Schwäche. Dr. Heuser war der Meinung, dass die Gehirnscans der Feuerwehrleute zeigten, dass selbst eine schwache HF-Exposition Zellschäden auslösen kann. Dr. Heusers Studien veranlassten ihn sogar, sich für einen Gesetzentwurf einzusetzen, der die Installation von Mobilfunkmasten auf Einrichtungen wie Feuerwachen verhindern würde.

Darüber hinaus haben mehr als 230 Wissenschaftler aus 41 Ländern einen internationalen EMF-Wissenschaftler-Appell unterzeichnet, in dem auf der Grundlage neuerer wissenschaftlicher Veröffentlichungen, die Zusammenhänge zwischen niedrigen drahtlosen Strahlungswerten und Gesundheitsproblemen untersuchen, schwerwiegende Bedenken hinsichtlich einer erhöhten EMF-Exposition geäußert werden.

Sicherheitsscanner am Flughafen

Die Massen wurden darauf vorbereitet, sich an das 5G-KI-Signal im Millimeterbereich zu gewöhnen, indem sie schrittweise versteckten Technologien ausgesetzt wurden. Ein Beispiel dafür sind die Sicherheitsscanner an Flughäfen, die eine ähnliche Technologie wie 5G bei Übertragungen im Milli- bis Nanobereich verwenden.

5G-Antennen sind so konzipiert, dass sie mit verschiedenen Kontroll-Agenden zusammenwirken, um das Frequenznetz zu sichern, die Gedankenkontrolle über das 3D-Narrativ aufrechtzuerhalten und mit anderen künstlichen Technologien zur genetischen Veränderung zusammenzuarbeiten, die die menschliche DNA und die Mitochondrien schädigen sollen.

Das 5G-Design wird eingeführt, um das gesunde Funktionieren des menschlichen Immunsystems weiter zu stören und das gesunde elektromagnetische Gleichgewicht im Bewusstsein des menschlichen Körpers und Geistes anzugreifen. Dies ist ein direkter Angriff auf die Bewusstseinsenergie, um die Erweiterung des Bewusstseins zu verhindern. Zusätzlich werden durch die Angriffe auf das Immunsystem verschiedene Krankheiten ausgelöst, wodurch Massen von Menschen in die medizinische, pharmazeutische, impftechnische und biotechnologische Richtung gelenkt werden, um sie in die Agenda des Transhumanismus zu führen.

Wissenschaftler warnen vor ernsten gesundheitlichen Auswirkungen

„Wir, die Unterzeichner, mehr als 180 Wissenschaftler und Ärzte aus 35 Ländern, empfehlen ein Moratorium für die Einführung der fünften Generation, 5G, für die Telekommunikation, bis die potenziellen Gefahren für die menschliche Gesundheit und die Umwelt von Wissenschaftlern, die von der Industrie unabhängig sind, vollständig untersucht worden sind.

5G wird die Exposition gegenüber hochfrequenten elektromagnetischen Feldern (RF-EMF) zusätzlich zu den bereits bestehenden Telekommunikationsnetzen 2G, 3G, 4G, Wi-Fi usw. erheblich erhöhen. RF-EMF sind nachweislich schädlich für Mensch und Umwelt. 5G führt zu einem massiven Anstieg der Belastung durch drahtlose Strahlung..“ Das vollständige Dokument vom 13.9.17 finden Sie unter: https://ehtrust.org/wp-content/uploads/Scientist-5G-appeal-2017.pdf [1]

Space Fence


Was ist der Space Fence („Weltraumzaun“)?

Das verborgene Innere der dunklen Kabale, der militärische Komplex und die abtrünnigen Zivilisationen, die sich aktiv gegen eine vollständige Enthüllung wehren, arbeiten mit der NAA und den Mondgruppen zusammen.

Sie werden durch die künstliche Intelligenz und andere fortschrittliche Technologien, die ihnen von den negativen Entitäten, wie den Zeta-Gruppen, die ihre Machtgier weiterhin geschickt ausnutzen, gegeben werden, strategisch manipuliert.

Diese dunklen Gruppen sind eingebettet in eine Vielzahl von Agenden des Teilens und Herrschens, die sich gegen den Aufstieg der Menschheit und die planetare Freiheit richten, und bringen daher ihre nächste Generation von Frequenzblockierungstechnologien auf den Markt. Dazu gehört die Sicherung von künstlichen Netzwerken und Satelliten, um einen Skynet-artigen Weltraumzaun zu errichten.

Die Manifestation von Skynet war die in der Terminator-Filmreihe gezeigte prädiktive Programmierung, eine übergreifende, globale Hierarchie künstlicher Intelligenz, die ausschließlich von Servern, mobilen Geräten, Drohnen, Militärsatelliten, Kriegsmaschinen, Androiden und Cyborgs sowie einer Vielzahl anderer Computersysteme ausgeführt wird.

„Looking Glass“-Zeitreisetechnologie, KI-Quantencomputer, Frequenzzäune, Bewusstseins-Sperren und holografische Einblendungen werden eingesetzt, um menschliche Gehirnwellenmuster zu verfremden und das kollektive Rassen-Bewusstsein zu kartieren, um damit künstliche neuronale Netze aufzubauen.

Riesige Datenmengen, die in den mentalen Matrizen und Bewusstseinseindrücken der Erdenbewohner enthalten sind, werden gesammelt, um sie in Netzwerke künstlicher Intelligenz hochzuladen, die für die Vorhersage und Manipulation zukünftiger Zeitlinien verwendet werden.

Diese Technologie zur Vorhersage und Manipulation von Zeitlinien wird sowohl von verdeckten menschlichen Gruppen als auch von NAA-Gruppen genutzt.

Diese künstlichen Technologien wurden nach und nach eingeführt, um den Plan der NAA zur vollständigen Beherrschung der globalen Ressourcen fortzusetzen, indem eine gehorsame und sich intern bekriegende Bevölkerung geschaffen wird, die nicht merkt, dass ihre persönlichen Freiheiten und Rechte gestohlen werden. [2]


Obwohl die US Air Force und Lockheed Martin (US-amerikanischer Rüstungs- und Technologiekonzern) uns sagen, dass der Zweck des Space Fence-Weltraumzauns darin besteht, Weltraummüll zu erkennen, zu verfolgen und zu katalogisieren, müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass der MIC (Military Intelligence Complex) an der Spitze der Neuen Weltordnung steht und routinemäßig psychologische Operationen gegen den Rest der Bevölkerung durchführt.

Der Weltraumzaun ist die Antwort auf die Gebete einer verschwörerischen Klasse von Kontrollfreaks. Er wird die Fähigkeit haben, alles auf der Erde zu überwachen. Wie Skynet in den fiktiven Terminator-Filmen könnte er zu einer unfassbaren Überwachung werden.

Und wie? Der Weltraumzaun ist für den Betrieb im LEO (Low Earth Orbit) konzipiert. Er soll eine große, miteinander verbundene Maschine sein, die von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird und mit der aktuellen (waffenfähigen) Technologie verbunden ist, indem sie mit Mobilfunktürmen, Gwen-Türmen, Nexrad-Türmen, Metallpartikeln und mehr interagiert, um ein riesiges drahtloses Netzwerk zu schaffen, das uns durch die Ionisierung unserer Atmosphäre manipuliert.

Laut Elena Freeland, Autorin von „Chemtrails, HAARP, and the Full Spectrum Dominance of Planet Earth“,  die bald ein Buch zu diesem Thema veröffentlichen wird, wird sich der Weltraumzaun schließlich zu einem leitfähigen Saturnring um den Erdäquator entwickeln.

Von dort aus könnte er verwendet werden, um eine vollständige Abriegelung der planetarischen Kommunikation zu ermöglichen (einschließlich unserer DNA-Kommunikation, da wir elektrische Wesen sind), in Übereinstimmung mit den C4-Zielen des MIC (Command, Control, Communications and Computers).

Freeland erklärt, dass der Weltraumzaun die Macht haben wird, die gesamte Umwelt des Planeten vollständig zu verändern. Er ist somit ein Werkzeug der KI und der transhumanistischen Agenda, um den Menschen mit der Maschine zu verschmelzen. [1]

Quelle:
[1] https://ascensionglossary.com/ …/5G_Wireless
[2] https://ascensionglossary.com/ …/Space_Fence

Lisa Renee
Lisa Renee, Autorin des Ascension Glossary, aus dem dieser Text stammt

Weitere Artikel zum Thema:

Die Negative Alien-Agenda (NAA)

Gentechnische Verfahren zur Manipulation der menschlichen DNA

Die Bi-Wellen-Einflüsse

Der Mond und die lunaren Kräfte

Hat 5G zur sogenannten Covid-„Pandemie“ beigetragen?