Corona – Auf der Suche nach der Wahrheit

Teil 1

Exklusiv für ServusTV macht sich der Linzer Virologe Professor Martin Haditsch auf eine Reise um den Globus. Sein Ziel: führende Wissenschaftler, wie den Nobelpreisträger Michael Levitt zu treffen und aus erster Hand Antworten auf die drängenden Fragen zum Ausbruch und der Bekämpfung des Coronavirus zu bekommen. Das Ergebnis: exklusive Interviews, unbequeme Antworten, mit neuen Perspektiven auf die Pandemie und aktuelle Maßnahmen im Kampf gegen Corona.

corona

Teil 2

Noch immer bestimmen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unser Leben. Doch welche Strategien machen Sinn und wie handeln andere Länder? Warum haben viele US-Bundesstaaten kaum noch Einschränkungen? Liegt es an der hohen Impfrate? Oder haben sie ein besseres Krisenmanagement? Wie berechtigt sind die Bedenken vor den Impf-Nebenwirkungen? Und macht es Sinn, Kinder zu impfen? Virologe Prof. Martin Haditsch trifft weltweit führende Wissenschaftler und kritische Ärzte und fragt konkret nach.

corona

Teil 3

ServusTV begibt sich auf die Suche nach der Wahrheit in Länder, wo bisher nichts oder sehr spärlich berichtet wurde. Zum Beispiel nach Afrika, wo die WHO ein Massensterben ungeahnten Ausmaßes vorhergesagt hatte. Wie hat sich das Leben der Menschen dort durch die Pandemie-Maßnahmen ausgewirkt? Martin Haditsch geht auch der Frage nach, welche Erfahrungen Ärzte mit dem in Verruf geratenen Medikament Ivermectin machen. Neue Erkenntnisse zum katastrophalen Verlauf der ersten Welle in Italien. Des Weiteren: Wie schätzen führende Mediziner die Impfung von Kindern und Jugendlichen ein? Und warum erfährt man so wenig von den Impfopfern in unserer Gesellschaft? Prof. Haditsch besucht Impfopfer in Österreich…

corona


>> Weitere Artikel zum Thema finden Sie auf der Unterseite Trends & Insights