Eine gechannelte Botschaft von Jesus über das Corona-Virus
von Gina Lake, Übersetzung Axel Brepohl

Jesus existiert nach wie vor und ist und war immer für diejenigen verfügbar, die ihm zugetan sind. In den von Gina Lake gechannelten Büchern und Botschaften spricht Jesus aus einer anderen Dimension Botschaften für heute. Das Ziel seiner Botschaften ist, die Liebe in uns zu erwecken, die unsere wahre Natur ist. Dies sind universelle, nonduale Lehren, die keiner Religion zugeordnet sind.

Viele haben sich gefragt, was Jesus über das Corona-Virus zu sagen hat, deshalb hat Gina Lake eine Botschaft zu dem Thema gechannelt. Sie können sich diese Botschaft auch als Video im Englischen Original auf YouTube anhören, indem Sie unten auf das Bild unten klicken.

Gina Lake channelt Jesus


Ich grüße Euch. Dies ist derjenige, den Ihr als Jesus den Christus kennt. Viele haben sich gefragt, was ich über die heutige Situation in Eurer Welt mit dem Auftreten des Coronavirus zu sagen habe. Ich habe dazu im Rahmen meiner früheren Lehren eine Reihe von Dingen zu sagen. Wie Ihr Euch vorstellen könnt, liegt mein Fokus nicht darauf, die Zukunft vorherzusagen, sondern darauf, diese kollektive Erfahrung in einen bestimmten Rahmen zu stellen, der es Euch erleichtert, sie zu akzeptieren, daraus zu lernen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen.

In Übereinstimmung mit dem Grundsatz, dass Ihr immer die richtige Erfahrung habt, was eine der großen Wahrheiten ist, die ich zu vermitteln versucht habe, werde ich sagen, dass auch dies die richtige Erfahrung ist. Was auch immer Eure individuelle Erfahrung mit dem Virus oder der Pandemie ist und was auch immer die Erfahrung des Kollektivs damit ist, es ist die richtige Erfahrung.

Diese Erfahrung ist für Euer individuelles Wohl und für das kollektive Wohl. Das Virus ist ein Transformationsmechanismus, der dazu bestimmt ist, sowohl einzeln als auch kollektiv eine schnelle Transformation zu bewirken. Es ist auch eine Gelegenheit für viele Seelen, den Planeten jetzt zu verlassen, und jeder, der dies tut, hat dies auf der Seelenebene als Mittel zum Wachstum gewählt. Ein solcher Tod ist kein Fehler und kein Grund für Schuld, Wut oder Opfergefühl. Diese Haltung einzunehmen, würde sich nachteilig auf das Wachstum Eurer Seele auswirken. Ihr Tod dient sowohl dem Wachstum Eurer Seele als auch der Erfahrung des Kollektivs.

Jeder von Euch wird eine einzigartige Erfahrung mit diesem Virus und dieser Pandemie machen, denn so ist es immer. Jeder Einzelne und jeder Moment ist einzigartig. Daher könnt Ihr nicht auf einen anderen schauen und davon ausgehen, dass Ihr die Erfahrung dieser Person habt. Die habt Ihr nicht. Ihr werdet die Erfahrung haben, welche auch immer Eure Seele in Bezug hierauf braucht. Und es ist am besten, es auf dieses Weise zu sehen und zu sagen: „Ja, auch das. Mal sehen, worum es hier für mich geht. Gott, hilf mir, das Beste daraus zu machen.“ Fahrt dann einen Tag nach dem anderen fort und seid so präsent, wie Ihr sein könnt in Eurem Leben. Nehmt es von Moment zu Moment, genießt Euer Leben so gut Ihr könnt, seid dankbar für das Leben, das Euch gegeben wurde, und spekuliert nicht über die Zukunft, und es wird Euch gut gehen.

Und ich möchte als wichtig hinzufügen: Ihr werdet die Erfahrung haben, die Ihr innerlich in Bezug darauf erschafft. Wenn Ihr zulasst, dass Eure Ängste diesbezüglich die Oberhand gewinnen, werdet Ihr diese Erfahrung haben. Und wenn Ihr Euch erlaubt, in Akzeptanz und Dankbarkeit für das zu sein, was ist und was Ihr habt und tun könnt, anstatt sich auf das zu konzentrieren, was Ihr nicht habt oder tun könnt, dann werdet Ihr diese positivere Erfahrung haben. Es ist möglich, eine solche Krise zu überstehen und wenig zu leiden. Es ist wichtig, dass Ihr dies wisst, da man dazu verleitet wird, die Ängste, den Ärger und das Opfergefühl (die Sicht des Ego) anderer Menschen anzunehmen und mit ihnen zu leiden.

Eure Erfahrung mit dieser Pandemie hat mehr damit zu tun, wie Ihr Euch mental und emotional in Euch selbst darauf bezieht, als mit Eurer tatsächlichen Erfahrung mit dem Virus, da die meisten Menschen keine dramatische persönliche Erfahrung von Krankheit haben werden. Die meisten werden mehr unter den Auswirkungen des Virus auf die Gesellschaft, der Einschränkung ihrer Bewegungen und den wirtschaftlichen Auswirkungen leiden als unter dem Virus selbst. Für manche mag das eine gute Nachricht sein, aber für das Kollektiv sind es keine guten Nachrichten.

Wie bei jeder Herausforderung bietet diese Pandemie eine enorme Chance für spirituelles Wachstum. Herausforderungen bringen bei den meisten Menschen das Beste heraus, obwohl auch das Gegenteil der Fall sein kann. Das ist immer eine Wahl. Ihr werdet entweder während einer Krise furchtbar leiden oder Ihr werdet die Liebe, Stärke, den Mut, das Mitgefühl, die Dankbarkeit und die Akzeptanz in Euch selbst finden und als bessere Menschen daraus hervorkommen. Bei einer Herausforderung finden die Menschen entweder Wege, positiv damit umzugehen und gut durchzukommen, mit anderen Worten, sie entwickeln sich spirituell oder sie tun es nicht und leiden daher sehr.

Jeder von Euch steht mit dem Rücken zur Wand und Ihr müsst wählen, was es sein soll. Werdet Ihr Euch für Angst, Opfer oder Wut entscheiden oder werdet Ihr Euch für Liebe, Freundlichkeit, Großzügigkeit, Mitgefühl und Akzeptanz entscheiden? Dies ist natürlich die gleiche Wahl, die Ihr in jedem Moment Eures Lebens habt; es wird nur jetzt noch wichtiger, die richtige Wahl zu Eurem eigenen Wohl zu treffen und anderen zu helfen, weniger zu leiden.

Insgesamt kann aus dieser Herausforderung und jeder Herausforderung viel Gutes entstehen, genau wie in Eurem individuellen Leben. Schauen wir uns also den Silberstreifen dieser Erfahrung an. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie sich Eure Welt infolge dieser Pandemie zum Besseren verändern kann, von denen viele auf keine andere Weise hätten zustande kommen können oder zustande gekommen wären. Zunächst entdeckt Ihr die Bedeutung einer kompetenten Regierung, die die Wahrheit spricht und die Fakten preisgibt und bereit und willens ist, allen Menschen gleichermaßen zu helfen, so gut es geht. In der Gemeinschaft ruht Kraft und deshalb habt Ihr eine Regierung - damit Ihr Belastungen und Ressourcen auf die Städte, Bundesstaaten und wirtschaftlichen Unterschiede verteilen könnt.

In einer Krisensituation ist leicht zu erkennen, wie sehr Ihr Euch liebt, wie sehr Ihr Euch braucht, wie eng Ihr miteinander verbunden seid und wie wichtig jeder für das Funktionieren der Gesellschaft ist. Viele der am schlechtesten bezahlten und am wenigsten wünschenswerten Arbeitsplätze sind für das Funktionieren und das Wohlergehen der Gesellschaft am wichtigsten. Alle Menschen sind wichtig, wertvoll und verdienen Respekt und angemessene Entschädigung.

Zweitens hilft Euch eine solche Krise dabei, Eure Prioritäten und Werte zu klären: Ist, wie Ihr ausseht, was Ihr fahrt, dieses Traumhaus zu bekommen, die Erfolgsleiter zu erklimmen und so weiter, so wichtig? So viele von Euch sind so wohlhabend, dass Sie nicht mit dem in Verbindung stehen, was wirklich wichtig ist, und nicht in Verbindung stehen mit dem Leiden, das andere erleben, und fühlen sich wenig verpflichtet, etwas dagegen zu unternehmen. Diese Krise wird dies für einige ändern, da Ihr in stärkerem Maße erkennt, dass Ihr „der Hüter Eures Bruders“ seid und sein müsst, und nicht nur auf Euch selbst und Eure Familie achten müsst. „Was du dem geringsten meiner Brüder antust, das tust du mir an.“ Ihr seid alle zusammen darin. Ihr gehört zur Familie der Menschheit.

Eure Welt muss als eine Welt zusammenkommen. Dieser Virus ist global und erfordert eine globale Zusammenarbeit und den Austausch von Informationen und Fürsorge. Wenn Ihr Euch nicht gegenseitig helft, wird der am stärksten gefährdete von Euch diesen Virus weiterhin verbreiten. Jeder auf der Welt braucht Hilfe bei dieser Pandemie. Dies erfordert eine globale Initiative.

Ein weiterer Silberstreifen dieser Pandemie ist der Nutzen für die Umwelt. Mit weniger Reisen wird die Luft sauberer. Viele von Euch entdecken, dass es möglich ist, von zu Hause aus zu arbeiten und weniger Energie zu verbrauchen. Dies wird in vielerlei Hinsicht eine Einsparung sein, nicht nur in Bezug auf die Umwelt, sondern auch in Bezug auf Zeit und Geld, die früher für Reisen aufgewendet wurden. Euer Zuhause und Euer Privatleben werden wichtiger. Ihr könnt Eure Zeit flexibler verbringen, was das Potenzial hat, gesünder zu sein, wenn Ihr eine gute Wahl trefft, wie Ihr Euren Tag gestaltet.

Viele andere Änderungen an Unternehmen sind ebenfalls wahrscheinlich. Einige Unternehmen werden auf der Strecke bleiben und andere werden sprießen und blühen. Dies ist aber immer der Fall. Während Ihr Euch weiterentwickelt, ändern sich die Methoden, und Ihr müsst Euch anpassen. In Krisenzeiten vollzieht sich der Wandel schneller und es kann schwieriger sein, sich darauf einzustellen, aber das muss akzeptiert werden.

Menschen sind äußerst anpassungsfähig und genial. Sie sind geschickt darin, zu überleben und einen Weg nach vorne zu finden. Es gibt viele, viele brillante Köpfe, die Euch in diesen Zeiten helfen und die Technologien, Produkte und Dienstleistungen entwickeln, die Ihr benötigt, einschließlich eines Impfstoffs und anderer Behandlungen für dieses Virus. Die Arbeit, die bereits begonnen hat, Antikörper zur Behandlung kranker Patienten einzusetzen, wird relativ bald besonders fruchtbar sein.

Ich möchte auch klarstellen, dass viele versuchen werden, diese Zeiten zu ihrem Vorteil zu nutzen, um Ihr Schäfchen ins Trockene zu bringen oder Macht zu erlangen. Das ist nichts Neues, aber Ihr seid anfälliger dafür, Lügen zu glauben, wenn Ihr in Zeiten des Wandels aus dem Gleichgewicht geratet. Seid vorsichtig bei allen, die versuchen, schnelle, ungetestete Heilmittel zu verkaufen. Seid auch vorsichtig bei Channelern und anderen, die Euch ausführlich erzählen, was passieren wird, oder erklären, was heimlich hinter den Kulissen vor sich geht, wie in dem, was viele als Verschwörungstheorien ansehen.

Dies ist eine Zeit der Desinformation und derjenigen, die davon profitieren. Dieses Virus hat keine schändliche Ursache. Es dient keiner schändlichen Agenda. Selbst wenn es so wäre, würde es Euch nicht dienen, Euch darauf zu konzentrieren. Das würde Euch einfach in weiterer Negativität gefangen halten, was das Ziel negativer Kräfte ist. Dies ist eine Zeit, um in sich selbst stark und positiv zu sein, um liebevoll und mitfühlend zu sein. Alles, was Eure Fähigkeit, freundlich, mitfühlend und großzügig zu sein, untergräbt, ist Eure Zeit und Energie nicht wert.

Alles, was in Euch Angst erzeugt, sollte nicht vertraut werden. Alles, was ein sehr dunkles Szenario malt, sollte nicht vertraut werden. Diejenigen von uns, die Euch aus höheren Dimensionen führen, sprechen nicht so über die Dinge. Wir machen keine Angst, sondern weisen auf das Positive hin, wie ich es gerade getan habe. Es gibt jedoch schändliche Kräfte, sowohl physische als auch nicht-physische, die Desinformation nutzen, um Angst zu erzeugen und Menschen auf eine Weise zu manipulieren, die den Fortschritt in Richtung dieser positiveren Ergebnisse erschwert.

Ja, es gibt Kräfte, die sich der Transformation widersetzen, die gerade stattfindet. Aber sie sind leicht zu erkennen und nicht so mächtig, wie sie gerne möchten, dass Ihr es denkt. Zum größten Teil verbreiten sie Lügen, die die Menschen ablenken und verwirren. Lügen sind ihr Hauptwerkzeug. Seid also bitte sehr vorsichtig mit dem, was Ihr glaubt.

Das Gute kann nicht von denen kommen, die in ihrer Sprache und ihren Handlungen nicht auf das Gute ausgerichtet sind. Die Wahrheit ist nicht so schwer zu erkennen. Lasst Liebe und Positivität das Maß der Wahrheit für Euch sein. Angst und Negativität kommen nicht von positiven Kräften und sind nicht auf die Wahrheit ausgerichtet. Diejenigen, die Angst und Negativität verbreiten, arbeiten nicht für Euch, sondern gegen Euch - gegen die Liebe und alles Gute.

Glücklicherweise gibt es viele andere, sowohl physische als auch nicht-physische, die hier sind, um diesen Übergang zu erleichtern, ohne ihn zu untergraben. Sie bringen Weisheit, Heilung, spirituelle Übermittlungen, neue wissenschaftliche Entdeckungen und Technologien ein und setzen sich für die Rechte, die Freiheit und die Erhebung aller Menschen ein. Güte steht immer hinter der Wahrheit, also sucht danach in den Menschen und den Informationen, denen Ihr begegnet und die Ihr teilt. Danke, dass Ihr für diese Nachricht offen seid. Ich bin immer mit Euch.


Über den Gina Lake
Gina LakeGina Lake ist eine nonduale spirituelle Lehrerin und Autorin von über zwanzig Büchern über das Erwachen zur wahren Natur. Sie ist auch ein Channel und intuitiv und hat einem Master-Abschluss in Beratungspsychologie mit über 25 Jahren Erfahrung in der Unterstützung von Menschen bei ihrem spirituellen Wachstum. Der Schwerpunkt ihres Schreibens und Lehrens liegt darauf, den Menschen zu helfen, im gegenwärtigen Moment zu sein und ein glückliches und erfülltes Leben zu führen, und das Ego und andere Programme zu beleuchten, die dies stören. Ihre Lehren sind denen von Eckhart Tolle, Byron Katie, Adyashanti, Ein Kurs in Wundern und anderen nondualen Lehren am ähnlich. Im Jahr 2012 begann Jesus Bücher durch sie zu diktieren, die sie auf die gleiche Weise erhält, wie Helen Schucman einen Kurs in Wundern erhielt. Diese Lehren von Jesus basieren auf der universellen Wahrheit, nicht auf irgendeiner Religion.