Transformation überschüssiger sexueller Energie

Darryl Anka channelt BasharBuchator Anssi Antila schreibt in seinem Buch "HERZKRAFT: Die Macht der Glückseligkeit"
:
Auf YouTube entdeckte ich Darryl Anka — ein Mann, der scheinbar die Gabe besaß, sich telepathisch mit einem außerirdischen Wesen namens Bashar zu verbinden, so dass dieses Wesen über Darryls Körper zu uns Menschen sprechen konnte.
*
Bashar war nach eigenen Angaben ein Wesen aus einer parallelen Dimension, das mit dem Menschen zwar genetisch verwandt, uns aber zivilisatorisch 300 Jahre voraus war — so zumindest die Story.
*
Ob du das alles glauben willst oder nicht, ist für das vorliegende Buch irrelevant; Tatsache ist, dass Bashar mir in seinen Videos sehr genau erklären konnte, warum mir all diese Wunder geschahen und wie die Gesetze der Schöpfung funktionierten.
*
Wenn Wissen Macht ist, dann kam dieses Wissen für mich von Bashar, und meine Lebenserfahrung bestätigte bereits, dass dieses Wissen wirkte.
*
Begeistert von seinen Videos reiste ich daher 2016 nach Prag, wo Bashar vor Publikum sprach; ich hoffte, direkt mit ihm zu reden.
*
Was ich nicht wusste war, dass der Austausch mit Bashar vor Ort ausgelost wurde — bei 500 Zuschauern konnten wohl nicht alle mit Bashar reden.
*
Glücklicherweise war ich einer von 30 Leuten, deren Los gezogen wurde.
*
Als ich an der Reihe war, ging ich ans Mikrofon und fragte Bashar nichts über Macht; ich fragte, wie ich meinen Überschuss an sexueller Energie, sprich: Geilheit, in eine höhere energetische Form transformieren könnte, doch er stellte mir eine überraschende Gegenfrage: "Schreibst du?"
*
„Ja", sagte ich verwundert darüber, woher er das wusste.
*
Bashar: "Gibt es etwas, was du schon lange schreiben willst, aber aus irgendeinem Grund nicht tust?"
*
Ich: "Ja, ich will schon lange ein Buch über Selbstermächtigung schreiben."
*
Bashar: "Schreib es! Denn wenn du das Buch nicht schreibst und dich kreativ frustrierst, hast du einen Überschuss an sexueller Energie."

 

Zur Übersicht