Krankheiten verhüten und heilen

 

F: Es gibt einen Zustand bei uns Menschen, der sich auf den Erinnerungsprozess auswirkt, und der als Demenz bekannt ist, Alzheimer.

B: Ja.

F: Einige Menschen sind davon betroffen und andere nicht. Kannst du....

B: Vergiftung.

F: Vergiftung?

B: Ja. Es ist das Produkt von Kombinationen verschiedener Toxitätsgrade und des Zusammenbruchs der neurologischen Systeme und Umhüllungen aufgrund bestimmter Arten von toxischen Angriffen und chemischen Bindungen, die in Eurer physiologischen menschlichen Form auftreten.

F: Auf welche Art von Toxität könntest Du Dich beziehen? Gibt es etwas, das wir ...

B; Bestimmte mineralogische und elementare Toxität wie das, was viele von euch bereits zu verstehen beginnen und was sie in einigen Fällen als Aluminiumvergiftung bezeichnen würden und in anderen Fällen mit bestimten anderen Kombinationen von Schwermetallen und Monoxiden, die in eurer Atmosphäre verbreitet sind, und von Zeit zu Zeit viele verschiedene Dinge, abhängig vom Grad der Empfindlichkeit des Individuums..

F: Sind manche vielleicht dafür veranlagt, so dass sie eine stärkere Affinität dafür haben?

B: Sehr wenige. Es gibt welche.... aber sehr wenige.

F: Ist es möglicherweise auch genetisch bedingt?

B: Das ist, was wir annahmen, dass du mit "veranlagt" meinst. Also manche haben sie, aber sehr wenige und dann auch nur aus sehr spezifischen Gründen. In anderen Worten: manche Individuen wählen diese Veranlagung, bevor sie in die physische Realität eintreten, weil die Seele weiß, dass sie die Erfahrung dieser Art von Dingen für ihre eigene Entwicklung als eine Herausforderung brauchen könnte.
Aber das ist sehr selten, dass das so geschehen würde. In fast keinem Fall ist Krankheit in diesem Sinne notwendig. Wenn ihr bereit seid, die Lektionen zu lernen und auf die Art und Weise kreativ zu sein, vor der ihr wisst, dass ihr dazu in der Lage sein, würde niemand wirklich Krankheit dazu verwenden ... obwohl ihr ihr sehr kreativ seid und oft Krankheiten für diesen Zweck benutzt, um eure Aufmerksamkeit auf etwas lange verdrängtes zu fokussieren. Denn oft fokussieren Krankheiten eure Aufmerksamkeit und bringen euch direkt in die Gegenwart. Ergibt das Sinn für dich?

F: Ja.

B: Deshalb wird diese Krankheit viel öfter erschaffen, als dass es eine Prädisposition dafür gäbe, auch, wenn es in einigen, wenigen Fällen so sein kann.

F: Gibt es eine Empfehlung, die du uns geben kannst.... ein Weg, um das zu vermeiden.... oder auch für diejenigen, die bereits davon betroffen sind?

B: Okay. Für die Verhütung von Krankheiten genügt diese kurze Checkliste, welche die meisten von euch ohnehin kennen aber nur wenige befolgen. Es ist:

- Sauerstoffversorgung des Systems. Stellt sicher, dass ihr genügend saubere Luft bekommt. Sauerstoff ist der Schlüssel zu den Umsetzungsprozessen im Körper und unterstützt das System.

- Hydrierung des Systems. Sorgt dafür, dass Ihr genug Wasser bekommt. Mit der Kombination von Sauerstoff und Wasser können Ihre Zellen Giftstoffe leichter aus dem System ausspülen, und in diesem Sinne erhöht Ihr deren, sagen wir, "Haltbarkeit", um einiges mehr.

- Achtet auf eure Ernährung. Viele der Nahrungsmittel, die viele von euch zu sich nehmen, sind voller Gifte und Verunreinigungen. Dadurch werden eurem System ständig Gifte zugeführt.

- Achtet auch auf Aktivität. Das, was ihr Training nennen könnt, aber Aktivität im allgemeinen . Dies sind alles wichtige Dinge, weil Aktivität die dem Körper ermöglicht als Pumpe für die Flüssigkeiten und den Sauerstoff zu fungieren und dem Zellensystem erlaubt, die Giftstoffe auszuscheiden und die Nährstoffe leichter aufzunehmen.

- Vermeidet Stress. Wir wissen, dass Stress sehr verbreitet in eurer Gesellschaft ist, in erster Linie, weil die meisten von euch in Bezug auf eure Jobs und so weiter Dinge tun, die Ihrem natürliches Selbst widersprechen. Die meisten von euch belasten ihr System mit großem Stress.

Das ist eine grundlegende Auflistung, die, so garantiere ich euch, 99.999999999% aller Krankheiten verhindert. Verstehst du?

F: Ja.

B: Nun. Wenn ein Individuum einmal etwas zusammengebraut hat, dann müsst ihr euch darüber klar sein, dass die emotionale Unausgeglichenheit immer die Hauptursache jedes Leidens (Engl. dis-ease) ist. Eure eigene Sprache sagt es euch: "Dis-ease" heißt, nicht gelöst, nicht entspannt zu sein. Ihr seid dann emotional sozusagen "aus dem Tritt". Das bedeutet, dass ihr Glaubenssätze habt, die eurem natürlichen Selbst widersprechen und dass ihr Gefühle und Emotionen habt, die sich aus diesen Glaubenssätzen ergeben, aufgrund bestimmter Ideen oder Erfahrungen, die euch von Kind auf vermittelt wurden. Es gilt, wieder in Kontakt mit unaufgelöstem Zorn, unaufgelöster Wut, unaufgelösten Ängsten zu kommen. Vieles davon ist eine wahre *Krankheits-Saat*. Also Dinge, die euch wieder in Kontakt mit diesen Emotionen aus eurer frühen Kindheit bringt, die niemals ausgedrückt und transformiert wurden, werden sehr hilfreich sein, nicht nur in der Verhütung von Krankheiten, sondern auch, um sie zu heilen. Das kommt immer zuerst.

Zweitens gibt es vieles, das ihr, auf eurem Planeten, besonders jetzt in eurer heutigen Zeit, die Krankheiten rückgängig machen kann. Es gibt bestimmte Magnet-Therapien, die in diesem Sinne von Vorteil sind, wenn auch sicher gestellt wird, dass die richtigen Materialien verwendet und genau auf das elektromagnetische Feld des Körpers angepasst werden. Es genügt nicht, irgend einen alten Magneten auf irgend eine Weise aufzulegen. Es gibt einige Firmen auf eurem Planeten, die mit Klahrheit verstehen, wie man das macht. Ihr könnt recherchieren und sie finden.

Es gibt auch andere Therapien und auch Meditationen, die dabei helfen können, das elektromagnetische Feld des Körpers auszugleichen, die euch in die Mitte eures Wesens zurückbringen und die Krankheit umkehren können. Aber auch das Gebrauchen der Krankheit, wenn Sie erschaffen wurde, auf positive und gewinnbringende Art, wird es oftmals nicht mehr länger notwendig machen, die Krankheit aufrecht zu erhalten. Denn wenn ihr gelernt habt, warum diese Krankheit da ist und diese Information absorbiert und in eure Bewusstseinsmatrix integriert habt, dann kann der Bote seiner Wege gehen. Er hat seine Aufgabe erfüllt.

Es gibt auch bestimmte, natürliche Kräuter und Nahrungsmittel, ich wiederhole, organische, reine Nahrungsmittel, die sehr vorteilhaft sind, um verschiedene Arten von Krankheiten rückgängig zu machen. Auch verschiedene, natürliche Öle, die auf eurem Planeten vorkommen und viele der Kräuter und natürlichen Lebensmittel haben großartige, reinigende und ausgleichende Eigenschaften. Für gewisse Formen des Krebs ist Karottensaft und Grünkohlsaft gut, und Wasserkresse wirkt sich sehr vorteilhaft und stärkend aus. Es gibt auch andere Techniken, die wie natürliche Substanzen wirken, Enzyme, Aminosäuren, die auch im Körper vorkommen. Sie sind speziell dazu gemacht, Krankheiten rückgängig zu machen, wenn sie giftfrei sind, in anderen Worten, dem Körper entnommen, gereinigt und dem Körper wieder zugeführt werden,... wie einige eurer Heilpraktiker das tun. Das alles kann ebenfalls die Krankheitssymptome zum verschwinden bringen.

Das kann auch durch bestimmte Formen der genetischen Manipulation geschehen, obwohl viele von euch nicht wirklich genug davon verstehen, um es in eine sozusagen klärenden oder reinen Weise zu tun. Es gibt viele Herangehensweisen. Aber alle beruhen auf das grundsätzliche Verständnis, dass alles aus einem Grund da ist. Und wenn ihr mit diesem Grund in Berührung kommt, der für gewöhnlich mit einem Ungleichgewicht der Definitionen, der Glaubenssätze, der Emotionen und der Energie zu tun hat, dann gleicht ihr das ganze wieder aus, die ganze Ausgleichung eures Selbst. Auf diese Weise erschafft ihr eine Schwingungsfrequenz, in der es definitiv keine Krankheit geben kann. Hat einiges davon dir geholfen?

F: Ja. Es gibt allerdings viele Leute, die zu einem gewissen Grad krank sind, und es ist schwierig, sie zu erreichen.

B: Und das kann für sie so sein müssen. Manche Individuen bestehen darauf, krank zu bleiben, in welcher Form auch immer. Denn sie haben eine zu große Angst vor Veränderung, oder sie haben sich einfach dazu entschlossen, sich auf diese Weise zum Ausdruck zu bringen, und nichts wird das verändern. Du kannst nicht immer alle heilen, wenn jemand seine eigenen Gründe dafür hat, an einer Krankheit festzuhalten. Verstehst du? Manchmal geht jemand genau aus dem Grund zu einem Heiler, um allen zu beweisen, dass er nicht geheilt werden kann. Das liegt an der psychologischen, emotionalen Glaubenssatzstruktur. Verstehst du? Es kommt ganz auf das Individuum an, auf die Fallstudie jedes einzelnen.... dem Hintergrund, den Gründen, dem Warum, dem Wofür, warum er diese Krankheit für sich zusammengebraut hat.

Oftmals sind viele dieser Krankheiten symbolische Darstellungen der Themen, mit denen jemand befasst ist. Viele homöopathische Mittel sind sehr wirksam im Rückbilden von Krankheiten, indem sie das System ins Gleichgewicht bringen. Aber noch einmal: ganz egal, welche Technik verwendet wird, um das System ins Gleichgewicht zu bringen, sei es durch direkte, händische Behandlung oder durch irgend ein Gerät, mit dem ihr, in euren typischen allopathischen Verfahren mehr vertraut seid..... ganz egal, was es auch sein mag. Wenn die Wurzel des Ungleichgewichtes, energetisch, emotional, sich nicht ändert, dann wird die Krankheit häufig wiederkehren, ganz egal, was gemacht wird. Verstehst du?

F: Ja.

B: Hat es dir geholfen?

F: Ja, hat es, danke vielmals.

B: Danke dir.